Geboren 1959 in Wismar | Studium Design und Innenarchitektur an der FH für angewandte Kunst in Heiligendamm | Diplom-Designer (FH) | lebt und arbeitet in Stuttgart seit 1988 | 1996 Quereinstieg in freie Malerei und keramische Plastik | Ausstellungen im In- und Ausland | seit 2004 freischaffende Künstlerin und Dozentin

www.petra-seibert.de


Grenzüberschreitung
Malerei in Acryl




Die Kunst ist frei, doch Freiheit ohne Grenzen undenkbar. In der Malerei besteht die Herausforderung, eigene Grenzen im weiten Raum der Möglichkeiten zu wählen. Erst dann sind reiche Erfindungen möglich. Wer sich vor klaren Entscheidungen drückt, bleibt beliebig und schwächt seine Arbeit. Eine Grenze kann uns aber auch aufgezwungen sein, durch Routinen und Zwänge, die uns an der freien Entfaltung hindern z.B. der Ausmalzwang, Anstreichroutinen der Hand oder die immer gleiche Farbwahl. Dies sind Grenzen, die uns kleiner machen und die eine Grenzüberschreitung erfordern. Hierzu wird es durch den Kurs Übungen geben, die Grenzen ausloten und ermuntern, einen Schritt weiter zu gehen. Dem Thema Farbe wird ein besonderer Block gewidmet. Inhaltlich darf jeder an dem arbeiten, wofür er sich interessiert, wofür er brennt. Von Menschenbildern bis zu abstrakten Farbthemen - alles ist drin. Niemand wird über eine Grenze gestoßen. Jede Grenzüberschreitung bedarf der inneren Reifung und ist freiwillig.







2. Kunstwoche 06/11 - 12/11/2016
Kursgebühr: 380 Euro // max. 12 Teilnehmer

^
Herzlich Willkommen
Rahmen
1. Kunstwoche
Kontakt
AGB's
Impressum
Logo Kunstwoche
Wochenende
Jo Bukowski
Anne Carnein
Richard Allgaier
Barbara Ehrmann
Petra Ehrnsperger
Heinz Felbermair
Sabine Flexer
Annette Janle
Jürgen Klugmann
Herbert Leichtle
Ute F. Mangold
Elisabeth Sauterleute
Katrin Seglitz
Tania Strickrodt
Raimund Wäschle
Jüergen Weing
Antonio Zecca
 
 
 
2. Kunstwoche
Impressionen