^
Herzlich Willkommen
Rahmen
1. Kunstwoche
Logo Kunstwoche
Kontakt
AGB's
Impressum

Kunstwoche I
29/10 - 04/11/2016


Holzschnitt: Form und Komposition verstehen 
Prof. Jo Bukowski

Im Holzschnitt liegt die Kraft des Einfachen, des Direkten. Hier dient die Farbe der Form und gibt somit einen Kanon frei, der es ermöglicht, Zusammenhänge in der eigenen künstlerischen Arbeit zu sehen, die auf eine Bildlogik hinweisen und die nächsten Schritte einer eigenen künstlerischen Entwicklung einleiten. Wie funktioniert das mit dem Ausdruck? Wie kann man als Idee etwas fassen und umsetzen...





Neu gemischt
Barbara Ehrmann

In diesem Kurs arbeiten wir in verschiedenen grafischen und malerischen Mischtechniken, wagen Schritt für Schritt Neues und zeichnen zum Einstieg auf sehr großen Papierformaten. In großzügigen und spontanen Bewegungen gehen wir dabei ans Werk. In parallelen, seriellen Übungen auf kleinem Format erweitern wir spielerisch unser gestalterisches Repertoire, setzen gewagte Farb- und...





„Zum kraftvollen Ausdruck finden"
Petra Ehrnsperger

Erlebe Malfreude pur auf großen Formaten! Finde den Mut, frei und kraftvoll Linien und Farbflächen zu ausdrucksstarken Kompositionen zu verbinden! Hier kannst du deinen malerischen Ausdruck weiter entwickeln.Spielerische Skizzen helfen dir, den Einstieg zu finden: kleine ausgerissene Bildteile aus Zeitschriften werden schnell und intuitiv mit Kreidelinien und Farbflächen übermalt und ergänzt. So entsteht ein...





Strukturen und Farbflächen in der Malerei
Felbermair

Handwerkliches Können erleichtert die Malerei ungemein. Deshalb beschäftigen wir uns in diesem Kurs mit einigen Techniken die Euch das Malen sehr vereinfachen werden. Farbflächen und Strukturen, die Nass- in Nass Technik, Lasuren und die Verlaufsmalerei, verschieden Pinseltechniken und Mischtechnik sind einige Bereiche die in diesem Kurs ausführlich gezeigt und erklärt werden. Egal ob Landschaft, Akt...





Zeichnung / Malerei / Collage / Objekt
Iris Flexer

Wie und wo Menschen wohnen soll Thema unserer Arbeit sein. Verschiedene Behausungen bieten eine Fülle an assoziativen Inhalten und Formen, aus denen das eigene Anliegen ausgewählt und vertieft werden kann. Das Haus als Schutzraum, Rückzugsort, Heimat, Höhle oder ein Ort von Zwangsaufenthalt, Enge, Trostlosigkeit. Wo finde ich mich? Welche Farben drücken einen bestimmten Zustand aus?







Stein - Zeit - Mensch
Herbert Leichtle

„Die Zeit, die wir Menschen der Arbeit am Stein widmen, in dem wir abtrennen, entscheiden, loslösen damit neue Form gebären kann, ist Zeit, die wir unserem schöpferischen Anteil schenken“. Im Widerstand des Materials einen Freund finden, der hilft, in Klarheit eine Skulptur zu kreieren.





Literaturwerkstatt - Einen Schatten werfen
Katrin Seglitz


Um Licht und Schatten geht es diesmal in der Literaturwerkstatt. Peter Schlemihl verkaufte seinen Schatten und versuchte schon bald, ihn wieder zu bekommen. Wir werfen einen Schatten und springen über ihn, mal freiwillig, mal unfreiwillig. "Lob des Schattens" heißt das Buch eines japanischen Schriftstellers und C.G. Jung versteht unter Schatten die dunklen Aspekte unserer Persönlichkeit, die wir nicht wahrhaben...







freie Kunstwoche
Antonio Zecca

Die Eigene Kreativität freilegen, malerisch, zeichnerisch oder experimentell den Weg finden die zum mehreren Bildern führen.
An Hand von Fotos /Vorlagen, werden verschiedene Möglichkeiten gesucht
Und auf Leinwand oder Papier mit Acryl Farben /Tusche,  Pastellfarben, zeichenkreide, frei übertragen.






Finissage: Do, 03. November 2016 | 18 Uhr

2. Kunstwoche
Impressionen
Wochenende
Jo Bukowski
Barbara Ehrmann
Petra Ehrnsperger
Heinz Felbermair
Sabine Flexer
Herbert Leichtle
Katrin Seglitz
antonio zecca